Das deutsche Patent – ein strategisches Schutzrechtsinstrument für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Art

Veranstaltung

Thema

Schutzrechte

Beschreibung

Das Einheitspatent ist seit vielen Jahren im Gespräch und nun auf gutem Weg. Das einheitliche Patent wird neben den nationalen Patenten und den klassischen europäischen Patenten bestehen.


Daraus ergibt sich die Frage, welche Bedeutung das nationale deutsche Patent, welches nach eingehender Prüfung erteilt wird, in Zukunft noch haben wird.


In welchem Verhältnis wird das zukünftige Einheitspatent zum deutschen Patent stehen? Welche Chancen, aber auch welche Risiken ergeben sich für Anmelder bei der Auswahl eines der beiden Patentsysteme?


Bernd F. Maile, Leiter der Patentabteilung 1.35 beim Deutschen Patent- und Markenamt, wird sich in seinem Vortrag diesen Fragen insbesondere aus Sicht der kleinen und mittleren Unternehmen widmen.


Wir freuen uns auf diesen interessanten Vortrag und eine anregende Diskussion!

Veranstalter

Patent- und Markenzentrum der WTSH

Kosten

kostenfrei

Status

Der Termin findet statt

Kontakt

E-Mail: dreysel@wtsh.de
Tel: 0431 66 666 831
Fax: 0431 66 666 730

Zeitraum

17.06.2015
15:00 bis 18:00 Uhr

Ort

WTSH GmbH
Lorentzendamm 24
24103 Kiel
Raum Ostsee - 1.Stock

Anmeldung
Es sind noch genügend Plätze vorhanden.