Cluster als Innovationstreiber und professionelles Clustermanagement

Aus der räumlichen Nähe und Anhäufung von Produzenten, Zulieferern, Forschungseinrichtungen, Dienstleistern und unterstützenden Institutionen entstehen Netzwerke und Cluster, aus denen entlang von Wertschöpfungsketten Innovationen hervorgehen. Die Zusammenarbeit verschiedenster Akteure in einem Cluster fördert den Technologie- und Wissenstransfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, kreiert neue Geschäftsideen und bildet ein geeignetes Umfeld für Firmengründungen.

Zukunft zusammen gestalten
Unsere Clusterpolitik

titelbild-cluster-broschuere-deutschDie Broschüre kostenlos im Bestellshop bestellen
oder downloaden.

Cluster erzeugen Mehrwert durch:
  • Austausch von Wissen
  • Förderung interdisziplinärer Kooperationen, die branchen-, cluster- und technologieübergreifend Unternehmen und Wissensträger in neuen Intiativen zusammenführen
  • Initiierung kollaborativer Projekte als Ausgangspunkt für Innovationen
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen
  • Sicherung und Schaffung zukunftsfähiger Arbeitsplätze
  • Bündelung der unternehmerischen Interessen als Input für die Gestaltung wirtschaftspolitischer Begleitmassnahmen

 

Die WTSH betreibt ein professionelles Clustermanagement in den Bereichen Digitale Wirtschaft, Maritime Wirtschaft und Tourismuswirtschaft.

DiWiSH Logo
Logo Maritimes Cluster Norddeutschland
Logo Tourismus-Cluster

Die WTSH ist Co-Projektträger bei dem Projekt „Eneuerbare Energien Schleswig-Holstein“ (EE.SH) und kooperiert außerdem mit dem „Clustermanagement Life Science Nord“.

Logo EESH
Logo LSN

Darüber hinaus ist die WTSH kooptierter Partner beim BioMedTec Wissenschaftscampus in Lübeck.

Zu diesem Verbund gehören u. a. die Universität zu Lübeck, Fachhochschule Lübeck, Universitätsklinikum, Leibniz-Zentrum Borstel sowie Fraunhofer EMB und Fraunhofer MEVIS. Sie gemeinsam bilden mit namhaften norddeutschen Unternehmen den Lübecker BioMedTec Wissenschaftscampus – ein regionales Cluster mit überregionaler Wirkung.

Die Clustermanager der WTSH
  • sind ein erfahrenes Team aus kompetenten Technologen und Branchenfachleuten, so dass Sie nicht erst viel erklären müssen
  • sind die zentrale Schnittstelle in einem weitreichenden Branchennetzwerk, so dass Sie schnell in Kontakt mit den richtigen Partnern kommen
  • kennen und analysieren die Märkte, so dass Sie jederzeit, unkompliziert und direkt mit den nötigen Informationen versorgt werden
  • unterstützen Sie bei der Entwicklung neuer Produkte und Ideen, so dass Sie auch in Zukunft wirtschaftlich gut aufgestellt sind
  • beschaffen Ihnen Fördermittel, so dass Sie finanziell für die Realisierung Ihrer Projekte gut ausgestattet sind.
Ihre Ansprechpartner

Nehmen Sie Kontakt zu den Clustermanagern der WTSH auf.

Tim Schlotfeldt

Projektleiter
Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein

Telefon: +49 431 66 66 6-8 59
Telefax: +49 431 66 66 6-7 92

Schwerpunkt
» DiWiSH
Heino Schadwald

Geschäftsstellenleiter Schleswig-Holstein Maritimes Cluster Norddeutschland

Telefon: +49 431 66 66 6-8 68
Telefax: +49 431 66 66 6-7 93

Schwerpunkt
» Maritimes Cluster Norddeutschland
Kim Hartwig

Projektleiterin Tourismus-Cluster
Schleswig-Holstein

Telefon: +49 431 66 66 6-8 80
Telefax: +49 431 66 66 6-7 90

Schwerpunkt
» Tourismus
Carsten Delfs

Innovationsberater

Telefon: +49 461 80 6-3 54
Telefax: +49 461 80 6-1 71

WTSH GmbH Heinrichstraße 28-34,
24937 Flensburg

Schwerpunkte
» Innovationsberatung
» Innovationsschwerpunkt Erneuerbare Energien
Christian Brendle

Innovationsberater

Telefon: +49 451 60 06-189
Telefax: +49 451 60 06 4-1 88

WTSH GmbH Fackenburger Allee 2, 23554 Lübeck

Schwerpunkt
» Innovationsberatung