2. Round Table: Kaffee, Tee und Wasserstoff

Mittwoch, 29. September 2021 von 08.30 bis 11.00 Uhr
2. Round Table: Kaffee, Tee und Wasserstoff Logo

Beschreibung

Die digitale Veranstaltung von MELUND und Landeskoordinierungsstelle Wasserstoffwirtschaft SH am Mi., 29.09.2021, von 08:30 bis 11:00 Uhr bildet die Fortsetzung unserer neuen Veranstaltungsreihe „Kaffee, Tee und Wasserstoff“. Zentrales Thema unseres zweiten Round Tables ist die Frage: 

Mehr als Wind und Sonne – wie kann grüner Wasserstoff auch effektiv aus nachhaltiger Biomasse oder Abfall erzeugt werden?

Der Name der Veranstaltungsreihe ist Programm: Mit „Kaffee, Tee und Wasserstoff“ wollen wir Ihnen eine Plattform für einen engen, informellen Austausch zu Themen, die sowohl die Wasserstoffwirtschaft, als auch die Politik bewegen. Die Round Tables dienen dazu, wichtige strategische Fragen miteinander zu diskutieren.

Am 29. September beschäftigen wir uns mit der Rolle von Biomasse für eine nachhaltige Produktion von Wasserstoff. Wie können wir in Schleswig-Holstein auch andere Möglichkeiten für eine nachhaltige Wasserstoffproduktion nutzen? Gibt es hier ein Wertschöpfungspotenzial?

Die Veranstaltung thematisiert die Nutzung von Biomasse als Teil der Wasserstoffwirtschaft durch einen Beitrag des Forschungszentrums Bioenergie. Im Anschluss zeigen wir Ihnen ein Beispiel aus dem Bereich Energiekreislauf in der Abfallwirtschafft, wo Energie aus der Abfallverbrennung genutzt und Wasserstoff produziert wird. In einer Dialogrunde sollen darüber hinaus die Chancen, aber auch Hindernisse zwischen Politik, Wirtschaft und Forschung diskutiert werden. 

Nach jedem Impulsvortrag ist Ihre Meinung gefragt. Denn: Im Zentrum der Veranstaltung stehen der Austausch, die aktive Beteiligung, das Networking – die Round Tables. Wir laden Sie dazu ein, mit anderen Teilnehmenden an digitalen, runden Tischen zu diskutieren und die Vorträge mit eigenen Anregungen und Meinungen zu bereichern. Die erarbeiteten Ergebnisse gehen in die Podiumsdiskussion mit ein. Danach haben Sie die Möglichkeit, sich untereinander beim freien Networking auszutauschen.

Ablauf

  • 08:30 – 08:35 Uhr: Begrüßung der Teilnehmenden, Überblick zum Ablauf
  • 08:35 – 08:50 Uhr: Impulsvortrag 1: Dr. Jörg Kretzschmar (DBFZ - Deutsches Biomasseforschungszentrum) / Thema: Forschungsstand Biomasse als Teil der Wasserstoffwirtschaft
  • 08:50 – 08:55 Uhr: Einführung in die digitalen Möglichkeiten der Veranstaltung
  • 08:55 – 09:10 Uhr: Round Table 1: Austausch der Teilnehmenden in kleinen Gruppen
  • 09:10 – 09:25 Uhr: Impulsvortrag 2: Holger Kroll (ZVO – Zweckverband Ostholstein) / Thema: Wasserstoffprojekt und Energienutzung beim ZVO
  • 09:25 – 09:40 Uhr: Round Table 2: Austausch der Teilnehmenden in kleinen Gruppen
  • 09:40 – 09:45 Uhr: kurze Pause
  • 09:45 – 10:15 Uhr: Dialogrunde mit den Referenten und Ergebnisse der Round Tables
  • 10:15 – 11:00 Uhr: freies Networking

Referenten

  • Dr. Jörg Kretzschmar (DBFZ - Deutsches Biomasseforschungszentrum) / Thema: Forschungsstand Biomasse als Teil der Wasserstoffwirtschaft

  • Holger Kroll (ZVO – Zweckverband Ostholstein) / Thema: Wasserstoffprojekt und Energienutzung beim ZVO

Moderation

  • Annika Fischer (Leiterin LKS Wasserstoffwirtschaft SH)

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Den Zugangslink zum Round Table mailen wir Ihnen kurz vor Veranstaltungsbeginn zu.

Weitere Informationen zur Wasserstoffwirtschaft in Schleswig-Holstein und deren Förderung finden Sie hier.     

Workshop
Veranstaltungsort
digital
Veranstalter
LKS Wasserstoffwirtschaft SH
Ansprechpartner
Daniel Müller
+ 49 431 66 66 6-806
mueller@wtsh.de
Gebühr
kostenfrei
Nach oben scrollen