Joint Development: Wie findet man den richtigen IT Entwicklungspartner?

Donnerstag, 4. November 2021 von 15.30 bis 17.00 Uhr
Joint Development: Wie findet man den richtigen IT Entwicklungspartner? Logo

Beschreibung

Gute Fachleute sind selten und so stehen viele Unternehmen, die eine innovative Idee umsetzen wollen, vor der Aufgabe, diese Fachleute zu finden und gleichzeitig ihre Idee schnell auf den Markt zu bringen. 

Wie kann das Staffing in dieser anspruchsvollen Situation gelingen? Oder ist die schnelle Umsetzung der Idee mit einem spezialisierten Entwicklungspartner möglicherweise der bessere Weg? 

Ein guter Entwicklungspartner und Joint Development als Kooperationsmodell sind durchaus eine Alternative zum Staffing. Ihr Unternehmen kann mithilfe von Joint Development sehr schnell skalieren, die Time-to-market reduzieren und unnötige Kosten wie die Anstellung von Entwicklern nur für kurzfristig benötigte Tätigkeiten vermeiden. 

Doch was sollte man bei der Auswahl des Entwicklungspartners beachten und welche Stolpersteine gibt es? Beispielsweise können Sie entweder eine Projekt-basierte Lösung wählen (z.B. die Entwicklung eines IoT-Prototyps an einen Partner vergeben), oder Ihr Team mit "dedicated Entwicklern" temporär vervollständigen. Welches Modell eignet sich also für welche Situationen? 

Diese Fragen werden im Webinar diskutiert und beantwortet. Dabei werden auch praktische Beispiele von Joint Development Projekten aufgezeigt, wie etwa die Zusammenarbeit mit German Autolabs (Erweiterung eines bestehenden Kundenteams) oder mit der Carepath Technologies GmbH (Projekt-basierte Kooperation).

Das Webinar findet im Rahmen der Serie „Digitale Transformation" des Clusters Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH) und der „Digitalisierungsoffensive Mittelstand" der WTSH, der IHK Schleswig-Holstein sowie den Handwerkskammern des Landes statt.

Die Refererentin

Olga Lysak leitet den Hamburger Standort von Lemberg Solutions, ein modernes ukrainisches IT-Unternehmen mit 150 Entwicklern und Ingenieuren, aktiv in den Bereichen Digital Services (Web & Mobile), IoT, Data Science und KI. Das Unternehmen entwickelt komplette technische Lösungen für Kunden im end-to-end Service, kann aber auch bestehende Kundenteams mit Entwicklern augmentieren.  Olga ist seit über 10 Jahren in der IT tätig und hat ihr eigenes E-Commerce Projekt aufgebaut. Sie ist auch aktiv bei AI.Hamburg und hält Vorträge zum Thema Künstliche Intelligenz.  

Back view of large group of business people attending a training class in a board room.
Webinar

Partner

Veranstaltungsort
Webinar (den Zugangslink erhalten Sie nach der Anmeldung)
Route anzeigen
Veranstalter
WTSH
DiWiSH
IHK Schleswig-Holstein
HWK Flensburg und HWK Lübeck
Ansprechpartner
WTSH GmbH
Felix Gebauer
gebauer@wtsh.de
+49 431 66 66 6 - 873
Gebühr
kostenlos
Nach oben scrollen