Wasserstoff-Sonderschau auf der NordBau-Messe in Nemünster

LKS Wasserstoffwirtschaft SH ist Aussteller in der Halle 6

Mittwoch, 7. September 2022 - Sonntag, 11. September 2022
Wasserstoff-Sonderschau auf der NordBau-Messe in Nemünster Logo

Beschreibung

Auf rund 69.000 m² im Freigelände und über 20.000 m² Hallenfläche bietet die NordBau in Neumünstler als Nordeuropas größte Kompaktmesse für das Bauen jedes Jahr rund 850 Ausstellern Platz, um die komplette Bandbreite des Baugeschehens mit der neuesten Energietechnik zu präsentieren.

In diesem Jahr widmet die NordBau dem grünen Wasserstoff in der gesamten Halle 6 eine eigene Sonderschau, bei der sich die Besucher/innen grundlegend über die Möglichkeiten des Ausbaus und des Einsatzes der Wasserstoff-Technologie und der dazugehörigen Energie-Infrastruktur informieren können.

Thematisiert werden dabei Fragen wie

  • Wie kann Wasserstoff erzeugt werden?
  • Wie kann Wasserstoff gelagert und transportiert werden?
  • Wie kann Wasserstoff als Energieträger genutzt werden?
  • Welche Leitungsnetze können genutzt werden?
  • Welche Zeitfenster sind realistisch für die Umsetzung mit Wasser bei Industrie, Mobilität und Heizung?
  • Wer setzt als Unternehmen bereits heute auf diese Technologie?

Die Landeskoordinierungsstelle Wasserstoffwirtschaft SH ist als Aussteller in der Halle 6 mit einem eigenen Stand vertreten. Hier informieren wir über die aktuelle Entwicklung im Bereich des grünen Wasserstoffs im echten Norden sowie über aktuelle Projekte und die zahlreichen H2-Akteure. 

Weitere Informationen zur Nordbau finden Sie hier und über den Button unten.

Messe
Veranstaltungsort
Messegelände Holstenhallen
Justus-von-Liebig-Straße 2-4, 24537 Neumünster
Route anzeigen
Veranstalter
Holstenhallen Neumünster
Ansprechpartner
WTSH GmbH
Daniel Müller
mueller@wtsh.de
+49 431 66 66 6 - 806
Landeskoordinierungsstelle Wasserstoffwirtschaft schmal
Nach oben scrollen