EDUR-Pumpenfabrik Eduard Redlien GmbH & Co. KG

Unternehmenssitz

Kiel

Weitere Standorte

Vertriebsbüros bundesweit und in Malaysia, Joint Venture in China

Mitarbeiter

120

Branche(n)

Maschinenbau

Produkte/Dienstleistungen

Pumpen


Über uns

Mit hohem Qualitätsanspruch und neuester Technik produziert EDUR in Kiel seit 1927 Kreiselpumpen, die Maßstäbe setzen. Keine Massenware, sondern individuelle Kundenlösungen,langlebig, energieeffizient und immer auf höchstem technischen Niveau. Jedes Modell wird für den eweiligen Kundenzweck bedarfsorientiert konstruiert und gefertigt.

Der Erfolg auf dem Weltmarkt ist das Ergebnis exzellenter Ingenieurleistungen, innovativer Fertigungsmethoden und einer zukunftsweisenden Unternehmensphilosophie. EDUR setzt auf Nachhaltigkeit, bei den Produkten ebenso, wie bei den Produktionsverfahren. Neben prozessbegleitenden Qualitätssicherungsmaßnahmen wird jede EDUR-Pumpe vor der Auslieferung einer rechnergesteuerten Endkontrolle unterzogen, in der Dichtigkeit, Kennlinientreue und Leistungsaufnahme überprüft und dokumentiert werden.





Ihre Karriere bei uns

Unser Potential ist unser Personal. Heute und in Zukunft.    
Nur mit guten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können wir unsere gesteckten Ziele erreichen. Dabei ist ein fester Personalbestand Grundlage für Stabilität und Know-How, wie personelle Vielfalt Quelle von Innovation.

Nicht zuletzt deshalb ist es für uns Verpflichtung jungen Menschen durch das Angebot an geeigneten Ausbildungsplätzen, verschiedenen Praktika und anderen Aktivitäten die Möglichkeit für einen guten Start ins Berufsleben zu bieten.

Willkommen bei EDUR. Wir freuen uns auf Sie.

 

Unsere Arbeitsbereiche

  • Forschung und Entwicklung
  • Produktion
  • Vertrieb und Service

Kontaktdaten

Dr. Jürgen Holdhof
Edisonstraße 33
24145 Kiel
Tel.: +49 431 6898 – 68
Email: info@edur.de
www.edur.com

Kontakt zur Personalabteilung

Thomas Naß
Edisonstraße 33
24145 Kiel
Tel.: +49 431 6898 – 68
Email:  Bewerbung@edur.de
» Zur EDUR-Karriere-Seite

Möchten auch Sie Partner im echten Norden werden?

Hier finden Sie weitere Informationen zum Partnerprogramm „Schleswig-Holstein. Der echte Norden.“