WTSH-Newsletter, Ausgabe 1-2020

Alles rund um unsere Zukunftsthemen

Liebe Leserinnen und Leser,

ganz ehrlich: ich hätte ein derart einschneidendes Ereignis in Europa und Deutschland nicht für möglich gehalten. Aus unserer im Januar in der WTSH gestarteten Testphase für mobiles Arbeiten wurde über Nacht eine sehr viel weitreichendere Dauerlösung – von heute auf morgen der größte Teil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Homeoffice. Vielen von ihnen wird es ähnlich ergangen sein.

In vielen Bereichen sind erhebliche wirtschaftliche Schäden entstanden und Existenzen bedroht. Nun geht es erst einmal darum, diesen primären Schaden der Corona-Pandemie zu begrenzen. Dabei helfen wir Ihnen mit aller Kraft. Wir haben umfassende Informationen zu Corona-Hilfsprogrammen und Unterstützungsangeboten für Sie auf unserer Website zusammengetragen – permanente Aktualisierung garantiert. In der heutigen Ausgabe unseres WTSH-Newsletters berichten wir zudem nicht nur über konkrete Unterstützungsmöglichkeiten, sondern auch über schleswig-holsteinische Unternehmen, die ihre Leistungen der Krise angepasst haben. Außerdem gibt unser Mitarbeiter im Northern Germany Innovation Office in San Francisco – Tim Ole Jöhnk – einen Einblick in die Situation im Silicon Valley. Und zu guter Letzt haben wir mit einem Datenschutzanwalt zum Thema Datenschutz im Homeoffice gesprochen und geben Ihnen hierzu einen kleinen Leitfaden.

Machen wir uns nichts vor: weitere große Veränderungen kommen auf uns zu. Nach der Krise wird vieles nicht mehr so sein wie vorher. Lieferketten, Produktionsbedingungen und Logistik werden neu ausgerichtet werden müssen, neues Denken, Flexibilität und Agilität sind gefragter denn je. Nur eines wird sich nicht verändern: Ihre WTSH wird Sie auch künftig intensiv dabei begleiten, diese Herausforderungen zu bewältigen. Versprochen!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Dr. Bernd Bösche

Headerbild Förderung
Geld

Gemeinsam sind wir stark

Die Soforthilfe für Kleinunternehmen und Soloselbstständige ist angelaufen. Hier finden Sie weitere Informationen zu Antragsstellung und telefonische Beratung.

Soforthilfe für Kleinunternehmen/Soloselbstständige
Header Innovationsbild
Künstliche Intelligenz WTSH Innovationsmanagement

Webinar “Digitalisierung richtig angehen”

Social Distancing ist aktuell richtig, trotzdem ist der Austausch über allgemeine strategische Fragen auch oder gerade in Krisenzeiten wichtig. Deshalb haben wir unsere Veranstaltungsformate unter die Lupe genommen und können gerade im Bereich Digitalisierung Lösungen anbieten.

Anmeldung zum Webinar

CONDIAS – leistet Beitrag zum Schutz vor Corona

Das Thema Desinfektion ist seit Ausbruch der Coronavirus-Pandemie mehr denn je in den Fokus der Öffentlichkeit getreten. In den letzten Tagen sind Desinfektionsmittel aller Art zur Mangelware geworden. Findige Unternehmen aus Schleswig-Holstein bieten hier Abhilfe.

CONDIAS – Desinfektionsmittel OZON
pixabaybild Datenschutz

Datenschutz im Homeoffice

Um die Corona Pandemie einzudämmen, arbeiten derzeit viele Menschen im Homeoffice. Doch wie verträgt sich die Arbeit vom Küchentisch mit dem Datenschutz? Datenschutz-Anwalt Dr. Christian Wolff aus Kiel hat uns einige Fragen beantwortet.

Datenschutz im Homeoffice
Header NGIO
Bild Tim Ole Jöhnk, Director NGIO

Silicon Valley: Innovationen trotz Corona

Social Distancing, Kontaktsperre, Home-Office… Wie sieht der Arbeitsalltag eigentlich für Tim Ole Jöhnk, den Direktor des NGIO in den USA aus? Wir haben mit ihm gesprochen.

Zum Interview
Header StartUp
Gründer von Atodo

Schnelles und flexibles Umdenken in der Krise

Die Corona-Krise hat weitreichende Folgen für die Wirtschaft in Schleswig-Holstein. Es gibt aber auch Lichtblicke und Unternehmen, die die Krise als Chance wahrnehmen, um innovative Ideen und Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Geschäftsmodell Doctodo
Icon-Termine-Veranstaltungen

Aktuelle Termine der WTSH finden Sie in unserem Terminkalender.

Die letzten Ausgaben unseres Newsletters finden Sie in unserem Archiv.