China Windpower: Marktchancen für schleswig-holsteinische Unternehmen

WTSH organisiert Unternehmerreise ins Reich der Mitte

Kiel, 14.05.2012- Im Oktober 2012 findet in Peking die wichtigste Messe für die Windenergieerzeugung in China - die „China Windpower“ statt. Im Rahmen dieser Messe organisiert die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) einen norddeutschen Gemeinschaftsstand sowie eine viertägige Unternehmerreise in das Reich der Mitte. Ziel der Reise ist es, schleswig-holsteinischen Unternehmen Zugang zum chinesischen Markt zu ebnen und bei der Knüpfung belastbarer und wertvoller Geschäftskontakte zu unterstützen. Interessierte Unternehmen aus der Windenergiebranche haben im Rahmen dieser Reise neben dem Besuch der „China Windpower“ die Möglichkeit, folgendes Angebot zu nutzen: Kooperationsbörse: Entsprechend der individuellen Ansprüche jedes Unternehmens werden geeignete Geschäftspartner durch die WTSH im Vorfeld der Reise recherchiert und individuelle Gespräche mit dem jeweiligen potentiellen Vertriebs- bzw. Kooperationspartner direkt auf der Messe organisiert. Besuch von Produktionsstätten: Des Weiteren erhalten die Teilnehmer der Reise direkten Einblick in die chinesische Windenergiebranche. Im Rahmen der Reise gibt es die Möglichkeit, einen der drei wichtigsten Windkraftanlagenhersteller - die Firma Guodian United Power in Lianyungang –zu besuchen. Am Produktionsstandort Lianyungang produziert das Unternehmen vornehmlich 1,5 MW- Windkraftanlagenstehen. Das Werk hat eine Jahresproduktion von 900 MW installierter Leistung (Infos unter:www.gdupc.com.cn/en). Außerdem steht ein Besuch des größten Rotorblattherstellers in China auf dem Programm. Bei dem Unternehmen handelt es sich um die Lianyungang Zhongfu Lianzhong Composites Group Co., Ltd. in Lianyunngang (wwwlzfrp.com/en). Anmeldung und weitere Infos zur Unternehmerreise: Interessierte Unternehmen melden sich unter wieben@wtsh.de Infos zum norddeutschen Gemeinschaftsstand: Gemeinsam mit der Außenhandelskammer (AHK) Shanghai plant die WTSH einen norddeutschen Gemeinschaftsstand. Nähere Informationen hierzu unter: WTSH China Windpower Hinweis für die Redaktionen: Die WTSH berät und begleitet insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen aus Schleswig-Holstein beim Aufbau ihrer Auslandsgeschäfte, organisiert Gemeinschaftsstände auf nationalen und internationalen Messe und bahnt Technologiekooperationen im europäischen Ausland an. Schwerpunktländer der Außenwirtschaftsberatung sind vor allem die Wachstumsmärkte Asiens sowie Mittel- und Osteuropas sowie Brasilien. Verantwortlich für den Text: Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH, Ute Leinigen, Lorentzendamm 24, 24103 Kiel, leinigen@wtsh.de Ansprechpartner/Anmeldung unter: Diana Wieben, Tel.: 0431-66666-838, Fax: 0431-66666-769, wieben@wtsh.de

Downloads