Damit aus Kontakten Kunden werden:

WTSH lädt ein zum Workshop „Internationales Messetraining“

Kiel. Allein in Deutschland finden jährlich rund 160 internationale und überregionale Messen statt, die rund 10 Millionen Besucher anlocken. Unternehmen setzen unabhängig von Konjunkturschwankungen mit relativ hoher Stabilität auf das Marketing-Instrument Messe. Diesen Trend kann auch das Messeteam der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) bestätigen. In diesem Jahr organisiert die WTSH neun schleswig-holsteinische Gemeinschaftsauftritte auf internationalen Messen, die bislang gut gebucht sind. Doch wie wird der Messeauftritt ein voller Erfolg? Welche Vorbereitungen sind zu treffen, um ein gewinnbringendes Messe-Ergebnis zu erzielen? Wie wird das Messe-Team zum Garanten für eine gelungene Messepräsenz? Im Rahmen eines Workshops, für den nur noch wenige Restplätze zur Verfügung stehen, bietet die WTSH gemeinsam mit dem Enterprise Europe Network (EEN) ein Messetraining für internationale Messen an. Workshop „Messetraining International“ 08.08.2013, 09:30 bis 16:00 Uhr Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein Lorentzendamm 22 24103 Kiel Kosten: 100,- € Anmeldung unter: www.wtsh.de/termine Kontakt: Sandra Mittelstedt Telefon: 0431/66666-871 Email: mittelstedt@wtsh.de Der Workshop richtet sich an Neuaussteller und Unternehmen, die bereits Messerfahrungen mitbringen. Gemeinsam mit dem Messetrainer Peter Kunzweiler von der ProConception GmbH & Co. KG erarbeiten die Teilnehmer, ihren Messeauftritt zu optimieren. Dazu gehören Aspekte wie zum Beispiel: Neukundengewinnung, Kundenpflege, Imagesteigerung. Anhand von Praxisbeispielen wird in Rollenspielen trainiert, wie der Messeauftritt von Beginn an richtig umgesetzt wird, wie Kontakte zu Kunden werden und wie Fallstricke im internationalen Messegeschäft vermieden werden können. Hinweis für die Redaktionen: Die WTSH übernimmt die Planung von Gemeinschaftsständen auf nationalen und internationalen Messen und bietet Firmen einen umfangreichen Messeservice an. Dieser reicht vom Standbau über die Reisplanung bis hin zur Betreuung vor Ort. Vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen bietet sich so Möglichkeit, sich kostengünstig im Ausland zu präsentieren. Weitere Informationen: www.wtsh.de Das Enterprise Europe Network hilft bei der Suche und Vermarktung innovativer Technologien und vermittelt geeignete Partner für internationale Technologiekooperationen und begleitet Unternehmen bei Vertragsverhandlungen. Das Ziel des Netzwerkes ist es, die Zusammenarbeit mit internationalen Partnern zu unterstützen und die Innovationskraft mittelständischer Unternehmen zu stärken. Das Enterprise Europe Network Hamburg-Schleswig-Holstein ist bei der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH), der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB) (Koordinatorin), der TuTech Innovation GmbH und der Innovationsstiftung Hamburg angesiedelt. Weitere Informationen: www.wtsh.de/wtsh/de/international; www.een-hhsh.de Verantwortlich für den Text: Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH Ute Leinigen Lorentzendamm 24 24103 Kiel leinigen@wtsh.de Ansprechpartner: Jenny Dümon Tel.: 0431-66666-862

Downloads