Der echte Norden auf der EXPO Real 2016

Kiel, 29. September 2016. Vom 4. bis zum 6. Oktober präsentiert sich der echte Norden auf der EXPO REAL in München. Auf Europas größter B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen sind internationale Größen aus sämtlichen Bereichen der Branche vertreten – von Idee und Konzeption über Finanzierung und Realisierung bis zu Vermarktung, Betrieb und Nutzung. Insgesamt 24 Aussteller beteiligen sich am schleswig-holsteinischen Gemeinschaftsstand, der von der WTSH Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH organisiert wird.
„Auch auf der EXPO REAL 2016 wird sich der echte Norden gemeinsam mit Hamburg als starker und attraktiver Standort präsentieren“, sagt Reinhard Meyer, Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein. „Die Kombination der Wirtschaftskraft Hamburgs und des Hamburger Umlands mit dem Flächenpotenzial Schleswig-Holsteins ist eine außergewöhnliche Verbindung, die die Region für Unternehmen und Investoren hochinteressant macht.“ Darüber hinaus habe das Angebot im nördlichsten Bundesland eine außerordentliche Bandbreite, ergänzt WTSH Geschäftsführer Bösche. Es reiche von modernen Gewerbegebieten und entwicklungsfähigen Konversionsflächen mit optimaler Verkehrsanbindung über attraktive Hotelstandorte in den starken Tourismusregionen bis zu entwicklungsfähigen Flächen für innovative Wohn-, Büro- und Geschäftskonzepte am Wasser oder in bester Innenstadtlage.
Am schleswig-holsteinischen Gemeinschaftsstand in Halle B2 an Stand 330 werden  Wirtschaftsförderer, Projektentwickler und  Kommunen drei Tage lang über Immobilien, Flächen und aktuelle Projekte informieren. Aus dem Bereich der Wirtschaftsförderung sind neben der WTSH auch die Wirtschaftsregion NORDGATE GmbH und die Wirtschaftsförderungsgesellschaften aus Kiel, Lübeck, Nordfriesland, Plön und Rendsburg-Eckernförde vertreten. Dazu gesellen sich zahlreiche Projektentwickler, Bauträger und Vermarkter, wie die Frank-Gruppe, die DSK | BIG Gruppe und die Stargime Deutschland GmbH.
Auch gefeiert wird gemeinsam mit dem Nachbarn: Beim traditionellen Norddeutschen Empfang am Mittwoch, den 05.10. um 16:00 Uhr wird Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer die Veranstaltung gemeinsam mit Hamburgs Senatorin für Stadtentwicklung Dr. Dorothee Stapelfeld eröffnen und sich anschließend Zeit zum persönlichen Austausch bei regionaltypischem Fingerfood in echt nordischer Atmosphäre nehmen.
Bereits zum 14. Mal treten Hamburg und Schleswig-Holstein gemeinsam auf einer der wichtigsten europäischen Messen für Gewerbeimmobilien und Investitionen auf. „Unsere Länder arbeiten auf vielen Ebenen verlässlich und eng zusammen“, betont Wirtschaftsminister Meyer. „Darüber hinaus bieten beide nicht nur durch den direkten Zugang zum Ostseeraum und die Nähe zu Skandinavien interessante Zukunftsperspektiven, sondern insbesondere auch dank zahlreicher spannender Immobilien-Projekte.“ Vom 4 bis zum 6. Oktober können sich Besucher der EXPO REAL in Halle B2 an Stand 330 persönlich davon überzeugen.

Verantwortlich für diesen Pressetext: Ute Leinigen | WTSH Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig Holstein GmbH | Lorentzendamm  24, 24103 Kiel | Telefon 0431 66 66 6-8 20 | E-Mail: leinigen@wtsh.de | www.wtsh.de

Downloads