Der echte Norden auf der SMM 2018 in Hamburg

KIEL, 31.08.2018 - Vom 4. bis 7. September 2018 findet in den Hallen der Hamburger Messe und Congress (HMC) die SMM 2018 statt. Auf der weltweit führenden Messe der maritimen Industrie werden mehr als 2.200 Aussteller aus 69 Nationen und rund 50.000 internationale Fachbesucher erwartet. Auf rund 93.000 m2 Ausstellungsfläche in 13 Hallen zeigt die SMM die größte und internationalste Leistungsschau der Branche und bietet beste Möglichkeiten, sich mit Vertretern von Wirtschaft und Wissenschaft, Politik und Marine auszu-tauschen und zu vernetzen.

Am norddeutschen Gemeinschaftsstand, der von der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) organisiert wird, präsentieren sich in Halle B7 an Stand 128 insgesamt 14 Aussteller aus dem echten Norden. Darüber hinaus lädt der Gemeinschaftsstand am Mittwoch, 5. September 2018 um 16 Uhr zum „get together“ mit norddeutschen Spezialitäten ein.
Zu den Ausstellern gehören:
Eggers Kampfmittelbergung GmbH | Norderstedt
Der Spezialist für die Suche und Bergung von Sprengbomben, Munition und jeglichen Arten von Kriegslasten arbeitet nicht nur mit modernsten geophysi-kalischen Verfahren und Technologien an Land und unter Wasser, sondern entwickelt auch neue Verfahren und Geräte für die Sanierung kampfmittelbe-lasteter Flächen.
KADEMATIC Seenotrettungsgeräte GmbH | Wedel
Der Hersteller von aufblasbaren Rettungswesten für die Seeschifffahrt und die Arbeitssicherheit entwickelt und produziert auch Rettungswesten nach Kun-
denanforderungen – zum Beispiel für Feuerwehren, Polizei und andere Ret-tungsorganisationen.

KielRegion GmbH
Mit 645.000 Menschen bündelt die KielRegion die Kraft und Potenziale der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt sowie der Kreise Plön und Rendsburg-Eckernförde. Eine breit aufgestellte maritime Wirtschaft prägt die gesamte Region und bietet ideale Bedingungen für Start-ups, innovative Un-ternehmen und traditionelle Betriebe.

Krone Filtertechnik GmbH | Achim
An insgesamt sechs Standorten bietet das Unternehmen umfassende Filter-technologie und Dienstleistungen. Dazu zählen neben dem Vertrieb industrieller Filter auch die gesamte Produktpalette der Abgasnachbehandlung sowie Handel und Montage von Katalysatoren, Rußpartikelfiltern und SCR-Anlagen.

MCC Green Technology AS | Fosnavåg, Norwegen
Das norwegische Unternehmen gehört zur MCC-Firmengruppe und hat sich auf Umweltschutzlösungen für die maritime Industrie spezialisiert. Sein MMC BWMS ist ein modernes Ballastwasser Management System, das kompaktes Design, intuitive Bedienung und zuverlässige Leistung verbindet.

P.E.R. Flucht- und Rettungsleitsysteme GmbH | Ahrensburg
Zum Portfolio des führenden Anbieters von Sicherheitsleitsystemen gehören bodennahe Leitsysteme (LLL), Sicherheitsschilder, Fluchtwegpläne und Kabi-nenbeschilderung. Auf der SMM präsentiert P.E.R. das neue nachleuchtende bodennahe Leitsystem Guideline®, ein innovatives bodennahes Leitsystem mit LEDs und eine neuartige Mini-Feuerlöscheinheit.

Podszuck GmbH | Kiel
Seit mehr als 30 Jahren ist Podszuck® einer der weltweit führenden Hersteller von Schiffs- und Offshore-Türen. Die Produktpalette umfasst unter anderem ein- und zweiflügelige A-60 Klapp-, Schiebe- und Lightweight-Klapptüren, ein-flügelige A-30 und B-30 Klapptüren, spritzwasserdichte Türen, Lift-, Küchen- und Containertüren sowie C-Klasse und H-120 Türen.

SCOPE Engineering GmbH | Kiel
Der Engineering Dienstleister mit Schwerpunkt auf sicherheitskritische und streng normenregulierte Branchen unterstützt seine Kunden und Partner im gesamten Entwicklungsprozess komplexer Systeme. Dabei liegt der Fokus auf den Bereichen Softwareentwicklung und -test, Technische Dokumentation und Begleitung beim Projektmanagement.

SDT Schiffdieseltechnik Kiel GmbH | Rendsburg
Das Unternehmen ist führend im Bereich der Antriebstechnik und erstellt indi-viduelle Konzepte für ein effizientes und umweltgerechtes Antriebs- und Ener-giemanagement auf Schiffen, Offshore-Anlagen sowie im stationären Bereich. Darüber hinaus bietet es Servicedienstleistungen aus den Bereichen Wartung, Instandhaltung, Reparatur und Ersatzteilversorgung.

Steinbach Ingenieurtechnik Handelsgesellschaft mbH | Ratzeburg
Der Spezialist für schiffstechnische Anlagen ist Alleinvertretung renommierter norwegischer Hersteller in Deutschland und BE-NE-LUX und bietet seit 1998 als zertifiziertes Planungs-, Verkaufs- und Servicebüro optimale Unterstützung in den Bereichen Anlagenprojektierung, Technische Beratung, Vertragsver-handlungen, Ersatzteilservice und Beratung sowie Service und Reparatur.

SupMar – Supporting the Maritime Industry | Hamburg
SupMar bietet hochqualifizierte Unterstützung in den Bereichen Vertrieb und Marketing für Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Schiffbau, Schifffahrt und Offshore Wind – wie zum Beispiel für visuelle Landehilfen (HVLAS) und Navigationslichter von Optonaval oder die Abwärmenutzungslö-sungen von Ocean Energy.

Treo – Labor für Umweltsimulationen GmbH | Hamburg
Das one-stop Testlabor bietet Komplettprüfungen zur Baumusterzulassung von Komponenten und elektronischen Geräten und ist Dienstleister für Um-weltsimulationen, Materialprüfungen, elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und elektrische Sicherheit. Treo unterstützt bereits bei der Produktentwicklung und bietet individuelle entwicklungsbegleitende Tests.

TUHH, Institut für Entwerfen von Schiffen und Schiffssicherheit | Hamburg
Das TUHH ist Teil des Forschungsschwerpunkts „Maritime Systeme“ der Technischen Universität Hamburg. In Forschung und Lehre liegt der Schwer-punkt auf dem Entwurf und der Entwicklung wettbewerbsfähiger Schiffe und der dazu nötigen Werkzeuge und Prozesse. Dazu gehört auch die Einführung wissenschaftlicher, grundlagenorientierter Methoden in den Entwurfsprozess.

Tutech INNOVATION GmbH | Hamburg
Die Schwesterngesellschaften Tutech und Hamburg Innovation GmbH sind die privatwirtschaftlich organisierten Wissens- und Technologietransfereinrich-tungen der Hamburger Hochschulen. Als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft vernetzen sie unternehmerisches und wissenschaftliches Po-tenzial und agieren dabei als Berater, Organisator, Vermittler, Makler, Initiator und Koordinator.

Verantwortlich für diesen Pressetext:

Ute Leinigen | WTSH - Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH | Lorentzendamm 24, 24103 Kiel | Telefon 0431 66 66 6-820| Telefax 0431 66 66 6-769 | E-Mail: leinigen@wtsh.de | www.wtsh.de

Downloads