In Norwegen erfolgreich Hand anlegen:

WTSH organisiert Gemeinschaftsstand auf der Baumesse Bygg Reis Deg in Oslo

Kiel/Oslo – Vom 19.10 bis 23.10.2011 findet in Oslo die Bygg Reis Deg, die führende Baumesse Norwegens, statt. Alle zwei Jahre nutzen über 500 nationale und internationale Dienstleister und Lieferanten aus der Baubranche diese Messe als Präsentationsplattform. Mehr als 55.000 Besucher werden in diesem Jahr erwartet. Auf Grund des Erfolgs auf der letzten Bygg Reis Deg, hat die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) zusammen mit der Handwerkskammer Schleswig-Holstein auch in diesem Jahr wieder einen deutschen Gemeinschaftsstand organisiert. „Deutsches Handwerk wird in Norwegen sehr geschätzt“, so Christine Homann vom Messeteam der WTSH, “Viele norwegische Handwerker haben ihre Kapazitätsgrenze erreicht. Deshalb bieten wir interessierten Handwerksbetrieben aus Schleswig-Holstein, Bayern und Sachsen-Anhalt an unserem Stand die Möglichkeit, ihre Dienstleistungen einem breitem Fachpublikum zu präsentieren.“ Fünf deutsche Handwerksbetriebe haben sich einen Platz am Stand gesichert und wollen so Kontakte und Handwerksbeziehungen zum norwegischen Markt knüpfen. Mit dabei ist die Zimmerei Stamer aus Lübeck, die auf eine 120 Jahre alte Handwerkstradition zurück blicken kann. “Es wird immer nur von guten norwegisch-deutschen Handelsbeziehungen gesprochen. Ich denke, es ist an der Zeit, auch einmal auf die handwerklichen Beziehungen einzugehen. Beide Länder haben eine lange Tradition im Schaffen mit dem schönsten aller Werkstoffe – in der Arbeit mit Holz! Das verbindet und das möchten wir gerne intensivieren“, so Geschäftsführer Ralf Stamer, der sich vom Bygg Reis Deg vor allem gute und fachliche Gespräche und natürlich gerne erste Kontakte verspricht. Schon zum zweiten Mal ist die Tischlerei holzArt aus Barsbek (Kreis Plön) auf der Bygg Reis vertreten. Weitere Teilnehmer am deutschen Gemeinschaftsstand sind die Unternehmen Holz Schiller GmbH aus Neukirchen (Bayern), Holzwerk Hernau GmbH aus Regen (Bayern) sowie Zimmerei und Holzbau Volker Alt aus Coswig in Sachsen-Anhalt. Hinweis für die Redaktionen: Die WTSH GmbH und die Handwerkskammer Schleswig-Holstein begleiten mit ihren Außenwirtschaftsberatungsstellen in Lübeck und Flensburg Handwerksbetriebe auf Auslandsmärkte. Ein weiteres gemeinsames Angebot der WTSH, und der Deutsch-norwegischen Handelskammer ist das Norwegen-Portal (http://www.tyskehandverkere.no/). Das Ziel: norwegische Auftraggeber mit deutschen Handwerksbetrieben zusammenzubringen. Anfangs stand „tyske handverkere“ nur schleswig-holsteinischen Handwerkern zur Verfügung. Mittlerweile ist das Portal deutschlandweit für Handwerker geöffnet. Verantwortlich für den Text: Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH, Ute Leinigen, Lorentzendamm 24, 24103 Kiel leinigen@wtsh.de Ansprechpartner: Christine Homann, Tel.: 0431-66666-825, Fax: 0431-66666-769, homann@wtsh.de

Downloads