Loksys G|A|S findet Vertriebspartner per EEN-Datenbank

Enterprise Europe Network bringt internationale Unternehmen zusammen

KIEL, 16.02.2017- Seit Anfang dieses Jahres kooperiert die schleswig-holsteinische Loksys G|A|S GmbH aus Mölln mit der niederländischen Wilbert Trading BV. Loksys vertreibt GPS-basierte Sicherungs- und Ortungssysteme für Seefrachtcontainer und Fahrzeuge, die bei vorgegebenen Ereignissen Alarm auslösen – zum Beispiel bei der Öffnung eines Containers oder bei der Abweichung von einer vorgegebenen Route. Wilbert Trading BV vertreibt unter anderem Rolltrailer, Seefracht- und Wechselcontainer sowie entsprechende Stapler und unterhält neben dem Hauptsitz im niederländischen Maassluis auch Depots in Rotterdam und im belgischen Antwerpen.
Der Durchbruch bei der Suche nach einem internationalen Vertriebspartner gelang Loksys mit Hilfe des Enterprise Europe Network (EEN) Hamburg Schleswig-Holstein. Das europaweite Netzwerk wurde 2008 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen, um kleinen und mittelständischen Unternehmen in Europa bei der Internationalisierung zu helfen. Es bietet weitgehend kostenfreie Unterstützung bei der Anbahnung und Organisation von Geschäfts-, Technologie- und Projektpartnerschaften und ist mit Vertretungen in mehr als 60 Ländern das größte Netzwerk dieser Art in Europa.
Eines der erfolgreichsten Instrumente des EEN ist seine umfangreiche Kooperationsdatenbank, über die Unternehmen gezielt nach geeigneten Kooperations- und Technologiepartnern in Europa und darüber hinaus suchen können. Nachdem Loksys in diese Datenbank aufgenommen war, wurde die Wilbert Trading BV aus den Niederlanden auf das Unternehmen mit Hauptsitz in Mölln aufmerksam. Die regionalen Ansprechpartner des EEN in den Niederlanden und in Schleswig-Holstein stellten schnell und unbürokratisch den direkten Kontakt her, sodass die gegenseitige Vertriebsvereinbarung im Januar 2017 unterzeichnet werden konnte.
www.een-hhsh.de  www.loksys-gas.com  www.wilbert-trading.eu


Verantwortlich für diesen Pressetext:

Ute Leinigen | WTSH - Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH | Lorentzendamm 24, 24103 Kiel | Telefon 0431 66 66 6-820| Telefax 0431 66 66 6-769 | E-Mail: leinigen@wtsh.de | www.wtsh.de

Downloads