3. Forum Elektromobilität Schleswig-Holstein: Technologien und Anwendungen für den Markthochlauf

Art

Fachvorträge

Thema

Elektromobilität

Beschreibung

wir laden Sie herzlich zum „3. Forum Elektromobilität Schleswig-Holstein“ am 03. Dezember 2015 in das „Haus der Wirtschaft“ nach Kiel ein!


Es erwarten Sie Fachvorträge zu hochaktuellen Themen der Elektromobilität. Zunächst erfolgt ein Blick auf technologische Entwicklungen, anschließend stehen Themen der konkreten Anwendung im Fokus. Insgesamt wird Ihnen ein umfassendes Bild zum aktuellen Stand der Elektromobilität in Deutschland und speziell in Schleswig-Holstein geboten. Es werden konkrete Projekte, Dienstleistungsangebote sowie Handlungsempfehlungen für Kommunen präsentiert. Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit unterschiedlichen Experten aus dem Bereich Elektromobilität ins Gespräch zu kommen!


Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung.


Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen wird aber um Anmeldung bis zum 25. November 2015 gebeten.


Seien Sie herzlich willkommen!


Agenda


09:30    Come Together        
10:00    Begrüßung    
Dr. Bernd Bösche, Geschäftsführer, Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH
            Grußwort    
Peter Michael Stein, Hauptgeschäftsführer, IHK Schleswig-Holstein
10:15    Einleitung    
Minister  Dr. Robert Habeck, Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume

BLOCK  TECHNOLOGIE:    
        
10:30    Elektromobilität: Quo vadis?
Prof. Dr. rer. pol. Martin Wietschel, Leitung Geschäftsfeld Energiewirtschaft, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI
11:00    Zukunftsthema Leistungselektronik – Handlungsbedarf aus Sicht der Nationalen Plattform Elektromobilität
Dr.  Maximilian Hofmann, Gruppenleiter Antriebstechnik und Mechatronik, Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB
11:30    Innovative Energiespeicher von Jungheinrich und wie Staplerelektronik in andere Branche Einzug erhält
Kai von Berg, Leiter Produktmanagement und Vertrieb, Jungheinrich Norderstedt AG & Co. KG
12:00    Intelligente Vernetzung der Ladeinfrastruktur für Zuhause, am Arbeitsplatz und unterwegs    
Matthias Pfeiffer, Business Development, The New Motion Deutschland GmbH
12:30    Pause    
  
 
BLOCK ANWENDUNG:
            
13:30    Elektromobilität in Kommunen – Handlungsfelder und Handlungsempfehlungen aus Dortmund
Dr. Jan Fritz Rettberg,  Kompetenzzentrum für interoperable Elektromobilität, Infrastruktur und Netze, Technische Universität Dortmund
14:00    Ladeinfrastruktur in Schleswig-Holstein - Nachfragepotenziale und Optionen zur standardisierten Umsetzung    
Frank Hunsicker,  Fachgebietsleiter "Mobilität im Wandel", Frank C. Hinrichs,  Geschäftsführer inno2grid GmbH, Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH / inno2grid GmbH
14:15    Schnellladenetz Westküste/Unterelbe. Ein regionaler Ansatz zur Förderung der E-Mobilität    
Bernd Wolfgang Hawel, Geschäftsführer, stadt & land gmbh
14:30    Das Projekt Hans E - Ladeinfrastrukturaufbau in der Metropolregion Hamburg    
Jörg Rudat, Innovationsmanagement und Marketing, HanseWerk AG
15:00    Ausstellung/persönl. Gespräche


 

Veranstalter

WTSH GbmH und IHK Schleswig-Holstein in Kooperation mit dem Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein

Kosten

kostenfrei

Status

Der Termin findet statt

Kontakt

E-Mail: sandmeier@wtsh.de
Tel: 0431 - 66 66 6-8 07

Zeitraum

03.12.2015
09:30 bis 15:30 Uhr

Ort

Haus der Wirtschaft
Bergstraße 2
24103 Kiel

Anmeldung
Es sind noch genügend Plätze vorhanden.