Alle Meldungen im Überblick

Der echte Norden im Doppelpack
Auf der Hannover Messe, die vom 12. bis zum 16. April 2021 wieder ausschließlich digital stattfindet, ist Schleswig-Holstein diesmal mit zwei digitalen Gemeinschaftsständen vertreten. Die virtuellen Auftritte werden zu den Themen „Schleswig-Holstein – Vorreiter der Energiewende“ und „AI solutions made in Schleswig-Holstein“ organisiert und mit mehreren Live-Streams unterstützt.
Herausforderungen für die Außenwirtschaft
Fragen nach neuen Liefer- und Wertschöpfungsketten bewegen die Wirtschaft. Gelingt es Deutschland, Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen? Für das Bundeswirtschaftsministerium und die GTAI ist das Ziel klar, deutsche Unternehmen bei ihrer Rückkehr in die Erfolgsspur in Ihrem Auslandsgeschäft zu unterstützen.
Hannover Messe 2021
Die Hannover Messe ist die weltweit wichtigste Industriemesse. Schleswig-Holstein ist 2021 mit zwei Ständen dabei. Unter dem Titel „Energiewende in Schleswig-Holstein“ und „Künstliche Intelligenz“ präsentieren sich Unternehmen, Cluster, Universitäten und Fachhochschulen. Erleben Sie Innovationen, Best-Case-Anwendungen und Top Speaker per Livestream. Sichern Sie sich Ihr kostenfreies Besucherticket mit dem Registrierungscode 5bmZm.
Boeing baut in Schleswig-Holstein weiter aus:
neben dem Standort Norderstedt entsteht nun ein Distributionszentrum - für die Versorgung im Bereich Produktion und Wartung mit Chemikalien und Spezialmaterialien - in Henstedt-Ulzburg. Damit hat sich der Standort Henstedt-Ulzburg im innerdeutschen Wettbewerb durchgesetzt. Die WTSH- Ansiedlungsberater haben Boeing bei der Suche nach dem perfekten Standort unterstützt. Die Bauarbeiten beginnen im März 2021 und werden voraussichtlich zum zweiten Quartal 2022 beendet sein.
Aktuelle Zahlen des DPMA
Das Deutsche Patent- und Markenamt hat die Zahlen für 2020 veröffentlicht. Für Schleswig-Holstein sind teils deutliche Steigerungen bei den Schutzrechtsaktivitäten erkennbar: Während es bei den Patenten bei ca. 500 Anmeldungen blieb haben Gebrauchsmuster um 7,8 % (180 Anm.), Marken um 16,2% (2.646) und Designs gar um 37,8% (893) gegenüber dem Vorjahr zugelegt.
China: Exportboom trotz Corona
Erwartungen der Experten übertroffen: Chinas weltweite Exportquote stieg -gegenüber dem Vorjahreszeitraum - in den ersten zwei Monaten des Jahres um 60,6 %, die Einfuhrquote um mehr als 20 %. Export-Gewinner: Produzenten von Medizintechnik, Laptops, Masken. Deutsche Exporte nach China stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 14 %. China bleibt weiterhin wichtiger Absatzmarkt und Handelspartner. Davon können auch schleswig-holsteinische Firmen profitieren.
Die Ansiedlungs-Bilanz 2020
Im echten Norden stimmen die Rahmenbedingungen. Trotz der Pandemie konnten die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landes sowie die Wirtschaftsförderer der Kreise und kreisfreien Städte gemeinsam mit den Technologiezentren ein erfreuliches Ansiedlungsergebnis erzielen. Insgesamt 114 Unternehmen haben sich im vergangenen Jahr für den Aufbau eines neuen Standortes in Schleswig-Holstein entschieden und sorgen damit für die Schaffung von 1.872 neuen Arbeitsplätzen.
Das Gründungsstipendium lernt chinesisch
Ab März erhält das Team von hao2earn das Gründungsstipendium SH. Wie die beiden zu ihrer Gründungsidee kamen und was die Lernplattform hao2learn mit den Eigenheiten der chinesischen Sprache zu tun hat, gibt es zum nachlesen.
Steuerliche Forschungsförderung
Das Gesetz zur steuerlichen Begünstigung von Forschungsausgaben von Unternehmen setzt Anreize, in Forschung und Entwicklung (FuE) zu investieren. Alle Informationen zum Gesetz und dem Antragsverfahren, erhalten Sie in der virtuellen Roadshow der Bescheinigungsstelle Forschungszulage.
Brexit Countdown
Nachdem die Briten die Europäische Union verlassen haben, läuft am 31. Dezember 2020 auch die Übergangsphase ab, in der das Vereinigte Königreich Teil des Europäischen Binnenmarktes ist. Auf welche Veränderungen sich Unternehmen vorbereiten sollten und welche Anpassungen vorzunehmen sind?
Nach oben scrollen