Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein

Der Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein sucht innovative Gründungsideen aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und anderen klugen Köpfen. Der Wettbewerb wird mit Mitteln des Landes Schleswig-Holstein im Rahmen des Seed- und StartUp-Fonds Schleswig-Holstein II sowie – in 2018 – durch die Schirmherrschaft von Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein unterstützt.

Der Ideenwettbewerb bietet allen Gründungswilligen eine großartige Plattform, um ihre Ideen erstmalig zu präsentieren, kleine Anschubfinanzierungen zu gewinnen, wertvolles Feedback von Experten zu erhalten und in die schleswig-holsteinische StartUp-Szene einzutauchen.

Alles über den Ideenwettbewerb.

Das Abschlussevent 2018

Eine gelungene Veranstaltung

Zum Abschluss des Ideenwettbewerbes 2018 wurden am 15. November 2018 die herausragenden Ideen prämiert. Sieger 2018 wurde Alwin Reinhardt, mit einem neuartigen Messgerät, das winzige Partikel in der Luft detektieren und umfangreich beschreiben kann. Dafür erhielt er aus der Hand von IB.SH Vorstand Westerholz-Lammers 5.000 Euro Preisgeld.

 

Hier finden Sie einige Impressionen von der Veranstaltung:

Die Finalisten 2018

Ihre Ansprechpartnerin

Jetzt gleich Kontakt zu Ihren Ansprechpartnern der WTSH aufnehmen und informieren.

Dr. Annelie Tallig

Teamleiterin
StartUp – Förderung & Finanzierung

Telefon: +49 431 66 66 6-8 48
Telefax: +49 431 66 66 6-7 90

Schwerpunkte
» Seed- und StartUp Fonds II
» Ideenwettbewerb
Mandy Hörl

Projektmanagerin
StartUp – Förderung & Finanzierung

Telefon: +49 431 66 66 6-8 49
Telefax: +49 431 66 66 6-7 90

Schwerpunkte
» Gründungsstipendium
» Baltic Business Angels e.V.
» Ideenwettbewerb

Kontaktformular

Nehmen Sie Kontakt mit dem Seed- und StartUp Fonds II auf.

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Nachricht*

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen.

Bitte lasse dieses Feld leer.